Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Dierkow

Im Kurt-Schumacher-Ring in Rostock-Dierkow brannte am Donnerstagabend ein Kellerverschlag – Holzvergatterung, ein Regal und elektrische Leitungen wurden beschädigt

1. April 2016
Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Dierkow
Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Dierkow

Am 31.03.2016 brannte gegen 18:00 Uhr ein Kellerverschlag im Kurt-Schumacher-Ring 51 in Rostock.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet Pappe in Brand, in deren Folge die Holzvergatterung, ein Regal sowie elektrische Leitungen beschädigt wurden.

Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten nicht evakuiert werden. Die Schadenshöhe wird auf 2.000 EUR geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (388)Dierkow (193)Feuer (410)Feuerwehr (462)Polizei (3795)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.