Unbekannte Wasserleiche im Stadthafen Rostock

Eine weibliche Leiche wurde am Nachmittag im Schilfgürtel am Gehlsdorfer Ufer im Rostocker Stadthafen entdeckt – die Identität ist noch unklar

27. Februar 2014
Unbekannte Wasserleiche im Stadthafen Rostock
Unbekannte Wasserleiche im Stadthafen Rostock

Bei der Toten handelt es sich um eine seit Januar vermisste Frau. Die 52-Jährige war am 10.01.2014 aus einer klinischen Einrichtung in Rostock / Gehlsdorf verschwunden und galt seitdem als vermisst.

Am 27.02.2014 gegen 14:40 Uhr meldeten Angler in einem Boot einen leblosen menschlichen Körper im Schilfgürtel am Gehlsdorfer Ufer im Rostocker Stadthafen.

Die weibliche Leiche wurde mit Unterstützung der Rostocker Feuerwehr durch die Wasserschutzpolizei geborgen.

Die Identität ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Gehlsdorf (72)Leichen (37)Polizei (3808)Stadthafen (291)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.