Betrunkener beschimpft Kinder mit ausländerfeindlichen Parolen

Ein stark alkoholisierter 52-jähriger Mann soll am Mittwochabend an einer Einkaufspassage in Groß Klein spielende Kinder mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft haben

16. Juli 2015
Betrunkener beschimpft Kinder mit ausländerfeindlichen Parolen
Betrunkener beschimpft Kinder mit ausländerfeindlichen Parolen

Mittwochabend gegen 18:25 Uhr wurde im Rostocker Stadtteil Groß Klein an einer Einkaufspassage ein 52-jähriger Mann durch Bürger festgehalten.

Der Mann soll stark alkoholisiert sein und spielende Kinder mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft haben.

Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,98 Promille. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bisher war der Herr polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er von der Dienststelle entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Alkohol (286)Groß Klein (182)Polizei (3795)rechte Parolen (57)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.