NDR lockt Zehntausende zur Strandparty nach Warnemünde

Milow, Andreas Bourani und Mark Forster begeisterten auf der N-Joy the Beach Strandparty in Warnemünde die Besucher

26. Juli 2014, von
N-Joy the Beach am Strand von Warnemünde
N-Joy the Beach am Strand von Warnemünde

Der NDR hat eine riesige Bühne auf den Strand in Warnemünde gestellt und lädt zwei Tage zu Livemusik ein. Gestern startete N-Joy mit seiner Eventreihe „N-Joy the Beach“ und brachte Milow, Andreas Bourani und Mark Forster auf die Bühne.

20.000 Gäste, so der Sender, genossen den wunderschönen Sommerabend am Ostseestrand unterhalb des Warnemünder Leuchtturms. Die Die-Heart-Fans ganz vorn bei ihren Lieblingen. Die vielen anderen hatten es sich im Sand bequem gemacht.

Milow war der Headliner des Abends. Der belgische Musiker begeisterte mit seinen Songs wie „Litle In The Middle“, „Ayo Technology“, „You And Me (in My Pocket)“ und „You Don’t Know“
Milow war der Headliner des Abends. Der belgische Musiker begeisterte mit seinen Songs wie „Litle In The Middle“, „Ayo Technology“, „You And Me (in My Pocket)“ und „You Don’t Know“

Nur bei Andreas Bouranis Titel „Auf uns“, mit dem er sich nicht nur an die Spitze der Charts sang, sondern auch den Soundtrack zur Fußballweltmeisterschaft beisteuerte, hielt es auch die hinteren Reihen nicht länger und alle wogten sich synchron zu den Meereswellen und zur Musik.

Heute geht es weiter am Warnemünder Strand. Ab 15 Uhr präsentiert NDR 2 mit seiner Eventreihe „stars@ndr2“ Revolverheld, Bosse, Marlon Roudette, Larsito und Tonbandgerät live auf der Bühne.

Schon in zwei Wochen ist N-JOY erneut in der Region zu Gast: Im Rahmen der Hanse Sail holt das Radioprogramm am Donnerstag, 7. August, unter anderem die Band Elaiza in den Rostocker Stadthafen.

Fotos von der N-Joy the Beach Strandparty 2014 in Warnemünde:

Schlagwörter: Konzert (313)NDR (15)Strand (128)Warnemünde (776)

Das könnte dich auch interessieren:



2 Kommentare

  • Wolfgang sagt:

    Zehntausende / 20.000 sehen anders aus!

  • Stephanie Hochberger sagt:

    Ich habe gezählt…es waren am Freitag 15.000 und Samstag 16.000 bei den Konzerten, lieber Wolfgang. Ich wurde sogar mit dem (Rostocker) Oberbürgermeister FOTOGRAFIERT…wer kann mir dieses Foto senden? Gruß Stephanie (Staff) vom Fin Management 2000 aus Göttingen.

Hinterlasse einen Kommentar