Pkw-Brand in Diedrichshagen

Nachdem ein Pkw Citroen gestern Abend auf einem Parkplatz in Rostock-Diedrichshagen in Flammen aufging, ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der Brandstiftung

4. Dezember 2016
Pkw-Brand in Diedrichshagen
Pkw-Brand in Diedrichshagen

Nach dem Brand eines Pkw Citroen auf einem Parkplatz in Diedrichshagen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Zeugen hatten am gestrigen Abend kurz nach 22:30 Uhr den Brand entdeckt und sofort über Notruf gemeldet.

Durch die Feuerwehr wurde der vollständig in Flammen stehende Wagen abgelöscht. Zur Kriminaltechnischen Untersuchung wurde das Wrack anschließend sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brandstiftung (186)Diedrichshagen (14)Feuer (350)Feuerwehr (393)Polizei (3185)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.