Polizei zieht aus Stephanstraße aus

Polizei gibt Gebäude im Stadtzentrum auf und konzentriert sich in der Blücherstraße

10. April 2013
Polizei-Reviere in Rostock
Polizei-Reviere in Rostock

Im Zusammenhang mit Veränderungen in der Organisationsstruktur hat die Rostocker Polizei die „Polizeistation Rostock-Stadtzentrum“ in der Stephanstraße (Steintor-Vorstadt) freigezogen. Bereits vor einigen Monaten wechselten die Mitarbeiter des Kriminalkommissariats von der Stephanstraße in die nur wenige Hundert Meter entfernte Liegenschaft der Polizeiinspektion in der Blücherstraße. Jetzt haben auch die beiden Stationsbeamten hier ihr neues Büro bezogen.

Für die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Rostock wird es durch die Schließung der Stephanstraße keinerlei Einschränkungen geben. Folgende Dienststellen sind bei Bedarf rund um die Uhr erreichbar:

Polizeihauptrevier Reutershagen
Ulmenstraße 54
18057 Rostock
Tel.: 4916-0
Fax.: 4916-426

Polizeirevier Lichtenhagen
Möllner Str. 12b
18109 Rostock
Tel.: 7707-0
Fax: 7707-226

Polizeirevier Dierkow
Theodor-Heuss-Str. 40
18146 Rostock
Tel.: 6588-0
Fax: 6588-226

Kriminaldauerdienst Rostock
Blücherstr. 1-3
18055 Rostock
Tel.: 652-6224
Fax: 652-1294

In Notfällen ist die Polizei zudem unter der bekannten Notrufnummer „110“ erreichbar.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Innenstadt (177)Polizei (3878)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.