Diebstahl, Rangelei und ein verletzter Ladendetektiv

Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt am Platz der Freundschaft

21. März 2012
Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt am Platz der Freundschaft
Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt am Platz der Freundschaft

Am 20.03.2012 gegen 20:00 Uhr wurde aus einem Einkaufsmarkt am Platz der Freundschaft in Rostock ein Diebstahl gemeldet. Der 23-jährige Beschuldigte hatte diverse Nahrungsmittel und eine Flasche Alkohol aus den Regalen in seinen Beutel gelegt und anschließend die Kassenzone passiert.

Beim Verlassen des Marktes wurde er durch den Detektiv zur Rede gestellt. Dabei kam es zu einer Rangelei, da der Täter fliehen wollte. Der Detektiv konnte ihn jedoch zu Boden bringen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Hierbei verletzte sich der Ladendetektiv leicht. Den Beschuldigten erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (379)Polizei (3867)Raub (366)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.