Raub nach Trinkgelage in den Wallanlagen

Nach gemeinsamem Alkoholgenuss gerieten zwei Männer in den Wallanlagen in Streit – einer schlug den anderen nieder und raubt ihm sein Handy

5. Juni 2016
Raub nach Trinkgelage in den Wallanlagen
Raub nach Trinkgelage in den Wallanlagen

Am 04.06.206 kam es gegen 12:30 Uhr zu einer Raubstraftat in den Wallanlagen in Höhe der Schröderstraße.

Nach gemeinsamem längeren Alkoholgenuss geriet der Tatverdächtige mit dem späteren 34-jährigen Geschädigten in Streit.

In der Folge wurde der Geschädigte von ihm mit Faustschlägen traktiert, so dass er zu Boden ging. Im Anschluss nahm der Täter ihm das Handy weg und flüchtete.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3866)Raub (366)Wallanlagen (35)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.