Rollstuhlfahrerin attackiert - Polizei sucht Zeugen

Nachdem eine Rollstuhlfahrerin am Freitagabend vor der Behindertentoilette im „Rostocker Hof“ angegriffen wurde, sucht die Polizei Hinweise zum Tathergang und der Täterin.

19. Dezember 2022
Rollstuhlfahrerin attackiert - Polizei sucht Zeugen
Rollstuhlfahrerin attackiert - Polizei sucht Zeugen

Nachdem es am vergangenen Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Rostocker Kaufhaus kam, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Gegen 17:45 Uhr wurde eine 58-jährige Rollstuhlfahrerin vor der Behindertentoilette der „Galerie Rostocker Hof“ durch eine bislang unbekannte Frau angegriffen. Hierbei wurde die gebürtige Rostockerin zunächst beleidigt, mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht attackiert und zu Boden gestoßen. Im Anschluss entfernte sich die bislang unbekannte sowie schwarzhaarige Tatverdächtige, in Begleitung einer weiteren Frau sowie eines ca. 12-jährigen Jungen in unbekannte Richtung.

Für die Aufklärung des Sachverhaltes bittet die Rostocker Polizei nunmehr um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat diesbezüglich am 16.12.2022 zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr in der „Galerie Rostocker Hof“ Beobachtungen gemacht und/oder kann sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder der Täterin geben?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54 unter der Telefonnummer 0381/4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Innenstadt (186)Körperverletzung (254)Polizei (3938)Rostocker Hof (8)