Mit Schwert auf Inlineskates unterwegs

Ein Mann mit einem Samuraischwert auf Inlineskates sorgte vergangene Nacht für einen Polizeieinsatz am Doberaner Platz – er stellte sich als Künstler heraus, der vom Showtraining kam

2. Juli 2018
Mit Schwert auf Inlineskates unterwegs
Mit Schwert auf Inlineskates unterwegs

Am Montag, dem 02.07.2018 gegen 00:35 Uhr, wurde durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass sich im Bereich des Doberaner Platzes eine Person aufhalten soll, welche auf Inlineskates unterwegs ist und dabei ein Samuraischwert in der Hand hält. Weiterhin soll die Person einen Gitarrenrucksack auf dem Rücken haben, aus dem Blumen herausragen.

Beim Eintreffen am Doberaner Platz konnte die Person zunächst nicht festgestellt werden. Durch die Befragung von weiteren Zeugen bestätigte sich die Erstmeldung.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte die Person im Bereich Fischereihafen durch Polizeibeamte angetroffen werden. Es stellte sich heraus, dass „der Ritter auf Inlineskates“ ein freiberuflicher Künstler ist, welcher gerade von einem Showtraining auf dem Weg nach Hause war. Bei dem Schwert handelte es sich um ein unscharfes Requisit.

Nach einer eingehenden Belehrung verstaute die Person das Schwert in dem mitgeführten Gitarrenkoffer und fuhr weiter in Richtung seiner Wohnanschrift.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Doberaner Platz (31)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (224)Polizei (3603)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.