Zweite Amtszeit für Rektor Schareck

Minister Brodkorb übergab in Schwerin Ernennungsurkunde

11. April 2013
Ernennung von Wolfgang Schareck zum Rektor der Uni Rostock
Ernennung von Wolfgang Schareck zum Rektor der Uni Rostock

Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Mathias Brodkorb, hat Prof. Dr. Wolfgang Schareck für eine weitere Amtszeit zum Rektor der Universität Rostock ernannt. In Schwerin erhielt Prof. Schareck seine Ernennungsurkunde. Die Amtszeit dauert fünf Jahre. „Ich wünsche Prof.

Schareck weiterhin viel Erfolg bei der Erfüllung seiner Aufgaben. In den vergangenen Jahren hat Prof. Schareck bewiesen, dass er die Universität Rostock erfolgreich führen kann“, betonte Minister Brodkorb. „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und auf die zweite Amtszeit“, sagte Prof. Schareck. Er sei sich bewusst, „dass die nächsten Jahre besonders hinsichtlich der Finanzausstattung der Universität ganz besondere Herausforderungen mit sich bringen“, stellte Rektor Schareck bereits in seiner Präsentationsrede vor dem Konzil der Universität im November 2012 fest.

„Wie viele wissen, bin ich der Universität Rostock sehr verbunden. Dort habe ich meine Studienzeit verbracht, an die ich gerne denke. 2005 erhielt ich mein Abschlusszeugnis. Heute überreiche ich als Bildungs- und Wissenschaftsminister Prof. Schareck die Ernennungsurkunde zum Rektor der Universität. Das ist schon etwas Besonderes“, so Brodkorb.

Professor Wolfgang Schareck wurde 1953 in Düsseldorf geboren. Der Gefäßchirurg studierte in Freiburg, ist seit 1987 Facharzt für Chirurgie und habilitierte sich 1992 in Tübingen. Seit 1994 gehört er der Universitätsmedizin Rostock an. Hier leitete er die Abteilung Allgemeine Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie. Er bekleidete den Lehrstuhl für Gefäß- und Transplantationschirurgie und führte seit 2003 den Arbeitsbereich Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Transplantationsmedizin, wie zum Beispiel Pankreas- und Lebertransplantationen. Prof. Schareck ist unter anderem Chairman des Euro Transplant Pancreas Advisory Committees und Mitglied der Kommission Organspende der Deutschen Transplantationsgesellschaft. An der Universität Rostock war Prof. Schareck in vielen verschiedenen Gremien tätig. 2006 wurde er in den Senat gewählt, von 2004 bis 2008 war er Mitglied bzw. Präsident des Konzils. Als Studiendekan und Mitglied des Fakultätsrats der Universitätsmedizin bestimmte er deren Geschicke mit. 2008 wurde er zum Prorektor für Studium und Lehre gewählt und im Januar 2009 zum Rektor der Universität Rostock.

Seine zweite Rektoramtszeit beginnt am 15. April 2013.

Quelle: Uni Rostock

Schlagwörter: Mathias Brodkorb (2)Universität Rostock (334)Wolfgang Schareck (56)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.