Segelschulschiff „Mir“ startet zu Törn für den Frieden

Der russische Großsegler „Mir“ unternimmt heute einen „Segeltörn mit Friedensmission“ auf die Ostsee – aus Anlass des Russland-Tages verweilt das Vollschiff seit Montag in Warnemünde

28. Mai 2016
Das Segelschulschiff „Mir“ in Warnemünde, im Hintergrund die „Krusenstern“
Das Segelschulschiff „Mir“ in Warnemünde, im Hintergrund die „Krusenstern“

Aus Anlass des Russland-Tages in Mecklenburg-Vorpommern verweilt das Vollschiff „Mir“ seit Montag am Passagierkai in Warnemünde und lädt Besucher zu Open-Ship an Bord. Am Samstag, dem 28. Mai, unternimmt der russische Großsegler von 11 bis 17 Uhr einen „Segeltörn mit Friedensmission“ auf die Ostsee.

Eingeladen sind Einwohnerinnen und Einwohner Rostocks und Menschen deutscher Nationalität, die Mitmenschen aus anderen Ländern als Gäste mit an Bord bringen. Mit dieser Aktion soll aus Rostock ein ganz besonderes Signal für die Völkerverständigung gesendet werden. „Wir möchten Bilder eines friedlichen Miteinanders unterschiedlicher Nationen von der Ostsee in die Welt schicken“, so Holger Bellgardt vom Hanse-Sail-Büro, das zusammen mit dem Hanse Sail Verein die Betreuung des Schiffes in der Hansestadt übernommen hat.

Musikalisch unterhalten werden Mitsegler an Bord des gut 109 Meter langen Dreimasters dabei vom Expat Philharmonic Orchestra (EPO), einem auf Initiative syrischer, derzeit in Rostock lebender Musikerinnen und Musiker gegründeten Orchester. Die überwiegend aus Syrien stammenden Künstler wollen mit einem Musik-Projekt ihren Traum von einer globalen Toleranz zum Ausdruck bringen.

Geschmückt ist der Windjammer während der „Friedensfahrt“ mit Flaggen und Bannern mit der Aufschrift „MV tut gut!“. Das gilt auch für diesen völkerverbindenden Törn, der gefördert wird durch das Land Mecklenburg-Vorpommern/Landesmarketing MV.

Video vom Anlauf des Segelschulschiffs „Mir“ am 23. Mai 2016 in Warnemünde

Quelle: Büro Hanse Sail Rostock

Schlagwörter: Mir (5)Segelschiff (67)Warnemünde (923)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.