Überfall auf Aral-Tankstelle

Zwei maskierte Täter überfielen am Sonntagabend die Aral-Tankstelle in Toitenwinkel – die Polizei sucht Hinweise

9. November 2015
Überfall auf Aral-Tankstelle
Überfall auf Aral-Tankstelle

Am 08.11.2015 gegen 21:45 Uhr betraten zwei unbekannte maskierte Täter die Tankstelle und begaben sich zielgerichtet zum Tresen. Während ein Täter mit einer Pistole in der Hand vor dem Tresen verblieb, begab sich der andere dahinter. Er ließ sich von der Angestellten das Geld aus der Kasse in die mitgeführte Plastiktüte füllen. Anschließend entnahmen die Täter noch einige Schachteln Zigaretten aus dem Regal und flüchteten.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung eines Fährtenhundes blieben bislang erfolglos. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Beide waren von sportlicher Statur, ca. 180 – 185 cm groß und ca. 25 Jahre alt. Täter 1 war bekleidet mit einem hellgrauem Kapuzenpullover, schwarzer Jogginghose, schwarzen Schuhen, graue Handschuhen, maskiert und führte einen gelben Plastikbeutel mit roter Schrift (vermutlich Netto) bei sich. Täter 2 war bekleidet mit einem schwarzem Kapuzenshirt, grauer Jogginghose, braunen Schuhen mit weißem Sohlenansatz, schwarzen Handschuhen, maskiert und führte einen pistolenähnlichen Gegenstand bei sich.

Sachdienliche Hinweise zu den Personen nimmt das Polizeirevier in Dierkow unter der Rufnummer 0381 6588 224, der Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3549)Tankstelle (28)Toitenwinkel (161)Überfall (115)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.