Raubüberfall in Groß Klein - Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raubüberfall auf einen Presse- und Lottoshop im Rostocker Stadtteil Groß Klein sucht die Kriminalpolizei jetzt Zeugen.

23. November 2022
Raubüberfall in Groß Klein - Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall in Groß Klein - Polizei sucht Zeugen

Der Überfall ereignete sich am Montag, dem 21.11.2022, gegen Ende der Ladenöffnungszeit. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein maskierter Täter gegen 18:00 Uhr den Laden im Klenow Tor in der Albrecht-Tischbein-Straße 47.

Mit vorgehaltener Waffe forderte er von der 44-jährigen Verkäuferin die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter unerkannt. Die Geschädigte blieb unverletzt.

Der Täter wurde von der Verkäuferin wie folgt beschrieben:

  • ca. 1,65 m groß
  • ca. 18 Jahre alt
  • Gesicht maskiert mit einer schwarzen OP-Maske
  • dunkle Kleidung / schwarzes Basecap
  • spricht Deutsch mit Akzent

Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat am Montag, dem 21.11.2022 im Bereich des Klenow Tors Beobachtungen gemacht, die mit der beschriebenen Straftat im Zusammenhang stehen könnten? Die Kriminalpolizei erhofft sich auch Hinweise zur Fluchtrichtung des Täters. Bislang gibt es unterschiedliche Zeugenaussagen. Demnach könnte der Unbekannte über die Albrecht-Tischbein-Straße in Richtung Schiffbauerring, aber auch in Richtung S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen geflüchtet sein.

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Groß Klein (187)Polizei (3930)Raub (372)Überfall (121)