Rostocker Spielothek überfallen

Täter erbeuteten mehrere Hundert Euro Bargeld

21. April 2013
Überfall auf Rostocker Spielothek
Überfall auf Rostocker Spielothek

Der 56-jährige Mitarbeiter der Spielothek verließ den hinteren Ausgang des Gebäudes und entsorgte dort den angefallenen Müll. Als er die Spielothek wieder betreten wollte, griffen ihn zwei unbekannte Täter von hinten an und zerrten ihn in die Räume hinein. Hier sperrten sie den geschädigten Mann in eine der Toiletten ein und raubten das Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro aus der Registrierkasse. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen in unbekannte Richtung.

Das Kriminalkommissariat der Polizeiinspektion Rostock hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. Am Tatort konnten die Beamten umfangreiche Spuren sichern.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3578)Spielhalle (10)Überfall (115)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.