Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind in Reutershagen

Auf Höhe der Fußgängerampel Tschaikowskistraße / Händelstraße ereignete sich am Nachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriger Junge schwer verletzt wurde

17. November 2012
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind in Reutershagen
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind in Reutershagen

Am frühen Nachmittag des 17.11.2012 ereignete sich auf Höhe der Fußgängerampel Tschaikowskistraße / Händelstraße ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 11-jähriger Junge schwer verletzte. Nach Angaben des unfallbeteiligten Fahrzeugführers überquerte der Junge die Straße zwischen an der Kreuzung verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen. Aufgrund der 3. Liga Partie des FC Hansa Rostock gegen Karlsruher SC waren die Ampeln außer Betrieb. Der Junge zog sich beim Aufprall auf den PKW eine Fraktur des rechten Beins und eine Verletzung an der Kniescheibe des linken Beins zu.

Zeugen, die den Unfall direkt beobachtet hatten, waren nicht mehr vor Ort. Die Polizei bitte diese Zeugen, sich dringend bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3532)Reutershagen (127)Unfall (580)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.