Schwerer Verkehrsunfall in der Lübecker Straße

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein Hyundai heute in der Lübecker Straße in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden BMW zusammen

6. Oktober 2012
Schwerer Verkehrsunfall in Rostock auf der Lübecker Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Rostock auf der Lübecker Straße

Am frühen Nachmittag des 06.10.2012 befuhr der ca. 40-jährige Fahrer des PKW Hyundai die Lübecker Straße in Rostock, als er plötzlich aus bisher unbekannten Gründen die doppelte Sperrlinie überfuhr und mit dem entgegenkommenden PKW BMW frontal zusammenstieß.

Die Fahrer beider PKW wurden verletzt und in Rostocker Kliniken eingeliefert. Der BMW-Fahrer erlitt eine Wirbelsäulenstauchung, der Fahrer des Hyundai Rippenprellungen, ausgelöst durch den Airbag.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3430)Unfall (563)Verkehr (381)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.