Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Beim Überqueren der Goerdelerstraße in Reutershagen wurde ein 22-jähriger Fußgänger heute Morgen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt

12. Januar 2015
Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde heute Morgen ein Fußgänger schwer verletzt. Der 22-Jährige erlitt mehrere Frakturen und wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz nach 07:00 Uhr im Stadtteil Reutershagen.

Ein Pkw Seat Ibiza, der offenbar die Lichtzeichenanlage in der Goerdelerstraße bei „Rot“ passiert hatte, kollidierte mit dem Fußgänger, als dieser gerade die Straße überquerte. Dabei wurde der 22-Jährige schwer verletzt. Der 61-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Zur polizeilichen Unfallaufnahme musste der Bereich bis 08:10 Uhr gesperrt werden. Anschließend konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen. Die Ermittlungen zum konkreten Unfallhergang und zur Unfallursache dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3623)Reutershagen (132)Unfall (596)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.