Unfall zwischen Pkw und Lkw auf der Stadtautobahn

Leicht verletzt wurde heute Mittag der Fahrer eines Pkw, der auf der Stadtautobahn in Höhe Evershagen mit einem Lkw zusammenstieß

22. Oktober 2018
Unfall zwischen Pkw und Lkw auf der Stadtautobahn
Unfall zwischen Pkw und Lkw auf der Stadtautobahn

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer verletzt wurde, kam es heute Vormittag gegen 11:15 Uhr auf der Rostocker Stadtautobahn.

An dem Unfall waren zwei Lkw und ein Pkw Renault beteiligt. Der Fahrer des Renaults befuhr die Stadtautobahn in Richtung Warnemünde, als es zum Zusammenstoß mit einem Lkw kam. Dieser querte die Stadtautobahn aus Richtung Bertolt-Brecht-Straße um geradeaus in den Schmarler Damm zu fahren. Bei dem Zusammenstoß wurde ein weiterer Lkw, der auf dem Schmarler Damm stand, in den Unfall verwickelt und beschädigt.

Der Fahrer (60) des Renaults wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, der auf etwa 30.000 Euro geschätzt wird. Aufgrund der Unfallaufnahme und anschließenden Bergung der verunfallten Fahrzeuge musste die Stadtautobahn zeitweise gesperrt werden. Die Maßnahmen waren um 14:20 Uhr beendet.

Zur Unfallursache und zum konkreten Unfallhergang ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Im Rahmen der Unfalluntersuchung muss jetzt auch geklärt werden, ob einer der Unfallbeteiligten das Lichtzeichen der Ampel missachtete.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Evershagen (175)Polizei (3390)Stadtautobahn (55)Unfall (559)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.