Radfahrer bei Verkehrsunfall in der KTV schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw erlitt ein 38-jähriger Radfahrer heute Vormittag schwere Kopfverletzungen – die Pkw-Fahrerin stand unter Alkoholeinfluss

18. Juni 2012
Radfahrer bei Verkehrsunfall in der KTV schwer verletzt
Radfahrer bei Verkehrsunfall in der KTV schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw erlitt ein 38-jähriger Radfahrer schwere Kopfverletzungen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am 18.06.2012 gegen 09:05 Uhr in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Eine unter Alkoholeinfluss stehende Hyundaifahrerin (45) befuhr die Wismarsche Straße. Beim Linksabbiegen in die Feldstraße stieß sie frontal mit dem entgegenkommenden Radfahrer zusammen.

Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Radler ins Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Am Hyundai entstand Sachschaden von mehr als 2.000 Euro.

Der Atemalkoholtest bei der offensichtlich alkoholisierten Frau ergab einen Wert von 1,25 Promille. Den Führerschein behielten die Beamten daraufhin gleich ein.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fahrrad (128)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (225)Polizei (3626)Unfall (596)Verkehr (401)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.