Radfahrerin bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Eine 19-jährige Radfahrerin wurde am Donnerstagabend bei der Kollision mit einer Straßenbahn in Dierkow schwer verletzt

23. Oktober 2014
Radfahrerin bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Radfahrerin bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Am 23.10.2014 gegen 18:25 Uhr kam es in 18146 Rostock auf dem Dierkower Damm/Einmündung Am Kreuzgraben zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Eine Radfahrerin fuhr aus Richtung Gehlsdorf und wollte Am Kreuzgraben über die Straßenbahnschienen in Richtung Gewerbegebiet abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache beachtete sie die entgegenkommende Straßenbahn nicht und kollidierte mit dieser. Das Fahrrad wurde von der Straßenbahn am Hinterrad erfasst und die Radfahrerin stürzte zu Boden.

Aufgrund des Sturzes und der Kollision zog sich die 19-jährige Radfahrerin nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen zu. Zur weiteren medizinischen Behandlung wurde die Verletzte in die CUK Rostock gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dierkow (187)Polizei (3577)Straßenbahn (98)Unfall (586)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.