Abrafaxe gratulieren Rostock zum Stadtgeburtstag

Abrax, Brabax und Califax, die drei Abrafaxe aus dem Mosaik, gratulierten heute im Stadthafen zum 800. Rostocker Stadtjubiläum

15. Juni 2018
Die Abrafaxe gratulieren Rostock zum Stadtgeburtstag: Geschäftsführer Klaus D. Schleiter, Oberbürgermeister Roland Methling, Abrax, Brabax, Califax, Redaktionsleiterin Maren Ahrens, Geschäftsführerin Anne Hauser-Thiele (Foto: Mathias Beier)
Die Abrafaxe gratulieren Rostock zum Stadtgeburtstag: Geschäftsführer Klaus D. Schleiter, Oberbürgermeister Roland Methling, Abrax, Brabax, Califax, Redaktionsleiterin Maren Ahrens, Geschäftsführerin Anne Hauser-Thiele (Foto: Mathias Beier)

Die Liste der Gratulanten zum Stadtjubiläum wird immer länger. Heute, am Freitag, 15. Juni 2018, besuchten die Abrafaxe die Hanse- und Universitätsstadt und überbrachten Oberbürgermeister Roland Methling tolle Geschenke.

Das Mosaik widmet sich in der aktuellen Reihe dem Thema Hanse und dementsprechend sind Abrax, Brabax und Califax natürlich auch in Rostock unterwegs, um neue Abenteuer zu erleben. Im nächsten Heft, welches kurz nach den Feierlichkeiten zum Jubiläum erscheinen wird, landen die Abrafaxe tatsächlich in Rostock an.

So ließen sie es sich nicht nehmen, mit Verlagsleiter Klaus D. Schleiter aus dem Mosaik Verlag aus Berlin anzureisen und persönliche Glückwünsche zu übermitteln. Auf der stolzen „Royal Helena“, welche derzeit im Stadthafen liegt, überreichten die Abrafaxe dem Oberbürgermeister das Original des Wimmelbildes von Rostock, welches im letzten Mosaikheft erschienen ist, sowie Exemplare eines auf 250 Stück limitierten Rostock-Sonderbandes mit exklusiven Zeichnungen. Die Bücher werden nicht im Handel erscheinen. Laut Verlagsleiter Schleiter hat die Stadt damit einen echten Schatz gehoben.

Das Mosaik ist aktuell mit einer Auflage von monatlich 110.000 Stück das meistverkaufte deutsche Comic.

Quelle: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Pressestelle, Foto: Mathias Beier

Schlagwörter: Comic (3)Stadtgeburtstag (24)Stadthafen (256)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.