Tanzflashmob zum 801. Stadtgeburtstag

Rostock feiert seinen 801. Stadtgeburtstag mit Bühnenprogramm, Sportmitmachangeboten und Vereinen auf dem Neuen Markt

24. Juni 2019, von
zum 801. Stadtgeburtstag Rostocks gab es heute einen Tanzflashmob auf dem Neuen Markt
zum 801. Stadtgeburtstag Rostocks gab es heute einen Tanzflashmob auf dem Neuen Markt

Mit einem „Jubiläumsflashmob“ feiert Rostock heute auf dem Neuen Markt seinen 801. Stadtgeburtstag. Es waren vor allem junge Mädchen, die sich zu dieser besonderen Tanzperformance zusammenfanden. Ihr Titel: „Mehr als nur gewöhnlich“, mit dem die Rostocker Band ESCO im letzten Jahr den Stadthymnenwettbewerb gewann. ESCO-Sänger Eric Winter war live auf der Bühne und lud zum Mittanzen ein.

Die Uhrzeit des Flashmobs war besonders gewählt: 12:18 Uhr sollte an das Gründungsjahr Rostocks 1218 erinnern. Und auch die Wiederholung um 14:19 Uhr hat einen historischen Hintergrund. Denn 1419 also vor 600 Jahren wurde die Universität Rostock gegründet.

Aber nicht nur das hat sich das Projektbüro Doppeljubiläum zum Stadtgeburtstag im 600. Uni-Jahr ausgedacht. Ein unterhaltsames Kulturprogramm auf der Bühne und sportliche Mitmachangebote drumherum sowie über 20 Aussteller, darunter der Fliegerclub Rostock e.V., der SV Warnemünde, das Organisationsteam der Goalball-Europameisterschaft 2019, der Förderverein Tradition Ostseeschifffahrt e.V. und der Kids-Club des F.C. Hansa Rostock „Bagaluten-Bande“ sind auf der Geburtstagsparty vor dem Rathaus mit dabei.

Um 16 Uhr startet der mittlerweile zur Tradition gewordene historische Stadtrundgang an der Universitätskirche.

Stadtgeburtstag Rostock 2019 – „Jubiläumsflashmob 2.0“ auf dem Neuen Markt:

Schlagwörter: Flashmob (5)Neuer Markt (70)Stadtgeburtstag (25)Tanz (33)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.