Was Rostock bewegt - Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt | Rostock-Heute - Seite 20

Was Rostock bewegt – Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt

Radfahren wird in Rostock immer beliebter

Radfahren wird in Rostock immer beliebter

Radfahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit, bilanziert Rostocks Mobilitätskoordinator Steffen Nozon. Insbesondere in der Stadt ist es oft das schnellere und günstigste Verkehrsmittel. Zudem vereint das Rad Fitness, Gesundheit und Mobilität auf ideale Weise. Auch in Rostock ist der Zuwachs ...

28. Januar 2019 | Weiterlesen
Mondfinsternis 2019: Blutmond über Rostock

Mondfinsternis 2019: Blutmond über Rostock

Frühaufsteher und Nachtschwärmer sahen heute Morgen rot – kupferrot, um genau zu sein. Als sogenannter Blutmond stand der Erdtrabant am Firmament. Auslöser für das Naturschauspiel war eine totale Mondfinsternis (kurz: Mofi), die über Deutschland und vielen anderen Ländern zu beobachten war. Mondfinsternis ...

21. Januar 2019 | Weiterlesen
Baumfällungen am Rosengarten - Ortsbeirat sauer

Baumfällungen am Rosengarten - Ortsbeirat sauer

„Das bringt mich auf die Palme!“ Von einem Skandal spricht Torsten Hohberg, Vertreter der Grünen im Ortsbeirat Stadtmitte. Seit Montag werden auf der Brache am Rosengarten Bäume gefällt. 94 geschützte Bäume, darunter große Kastanien, Linden und Eschen. Auch der Ortsbeiratsvorsitzende Andreas ...

17. Januar 2019 | Weiterlesen
Mofi am 21. Januar 2019: Blutmond über Rostock - Infos und Zeitplan

Mofi am 21. Januar 2019: Blutmond über Rostock - Infos und Zeitplan

Spektakel am Nachthimmel über Rostock: Nur sechs Monate nach der längsten totalen Mondfinsternis (Mofi) des Jahrhunderts kann am Montag die nächste Mondfinsternis über unserer Hansestadt beobachtet werden. Am Montag, dem 21. Januar 2019,  wird der Erdtrabant in den frühen Morgenstunden erneut ...

16. Januar 2019 | Weiterlesen
RSAG testet XXL-Bus im Stadtgebiet

RSAG testet XXL-Bus im Stadtgebiet

Die Rostocker Straßenbahn AG testet in diesen Tagen einen überlangen Gelenkbus auf seine Tauglichkeit für einen Einsatz in ihrem Liniennetz. Bei diesem Bus vom Typ „CapaCity“ des Herstellers Evobus (Mercedes-Benz) handelt es sich um einen vierachsigen, niederflurigen Gelenkbus mit einer Länge ...

15. Januar 2019 | Weiterlesen
Arbeiten für Sportboothafen am Alten Strom in Warnemünde beginnen

Arbeiten für Sportboothafen am Alten Strom in Warnemünde beginnen

Im Zeitraum vom 14. Januar bis 28. Juni 2019 ist der Ersatzneubau für die im Frühjahr 2018 abgerissenen wasserbaulichen Anlagen an der Yachthafenmole im Alten Strom in Warnemünde geplant. Darüber informiert das Hafen- und Seemannsamt. Die Baumaßnahme wird durch das Unternehmen Heuvelman Ibis GmbH ...

9. Januar 2019 | Weiterlesen
Neuer ärztlicher Direktor am Südstadtklinikum

Neuer ärztlicher Direktor am Südstadtklinikum

Das Südstadtklinikum hat einen neuen ärztlichen Leiter. Zum Jahresbeginn übernahm Prof. Dr. Jan Patrick Roesner die Aufgabe von Prof. Dr. Hans-Christof Schober. Heute überreichte er ihm vor Medienvertretern symbolisch den Staffelstab. „In den letzten Jahren haben wir Bauvorhaben im Wert von etwa ...

8. Januar 2019 | Weiterlesen
Fahrplanwechsel 2019 - Neue Wege, neue Haltestellen

Fahrplanwechsel 2019 - Neue Wege, neue Haltestellen

Gerade bei so einem ungemütlich verregneten Wetter wie heute, sind die eigenen Sohlen oder das Fahrrad bekanntlich nicht immer das komfortabelste Mittel der Fortbewegung. Um trotzdem pünktlich zur Vorlesung zu kommen, können Studierende ab Montag in die verlängerte Buslinie 39 einsteigen. Dann tritt ...

4. Januar 2019 | Weiterlesen
Halbe Million Euro für Modernisierung der Neptun-Schwimmhalle

Halbe Million Euro für Modernisierung der Neptun-Schwimmhalle

Land und Bund unterstützen die Sanierung der Unteren Turnhalle der Neptun-Schwimmhalle in Rostock mit 548.323 Euro. Die Trainingsstätte des Bundesnachwuchsstützpunktes Wasserspringen soll energetisch und brandschutztechnisch ertüchtigt werden. Außerdem müssen die Trainings- und Wettkampfbedingungen ...

4. Januar 2019 | Weiterlesen
Hochwasser nach Sturmtief „Zeetje“ in Rostock

Hochwasser nach Sturmtief „Zeetje“ in Rostock

Ein Strandspaziergang ohne Strand, eine Autofahrt ohne Straße – Ostsee und Warnow haben heute so einige Wege verschlungen und damit für Einschränkungen und ungewöhnliche Ansichten gesorgt. Am frühen Nachmittag waren die Wasserstände auf ihren Höchststand gestiegen. Ein Plus von über 160 cm ...

2. Januar 2019 | Weiterlesen