Baustelle an der Stadtautobahn in Evershagen

Aufgrund von Brückenbauarbeiten für das neue Kreuzungsbauwerk über die Stadtautobahn in Evershagen kommt es bis zum 20. Juli 2018 zu Verkehrseinschränkungen

14. Juli 2018
Das Kreuzungsbauwerk über die Stadtautobahn in Rostock-Evershagen wächst - an diesem Wochenende werden die Träger für die Brücke montiert
Das Kreuzungsbauwerk über die Stadtautobahn in Rostock-Evershagen wächst - an diesem Wochenende werden die Träger für die Brücke montiert

Auf Grund von Brückenbauarbeiten sind im Bereich der B 103 (An der Stadtautobahn), Kreuzung Evershagen vom heute an (13. Juli 2018) 20 Uhr bis morgen (14. Juli 2018) 8 Uhr die beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Rostock voll gesperrt. Dies teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit.

Für den Fahrverkehr in Fahrtrichtung Rostock ist bereits ab dem Kreuzungsbauwerk Lütten Klein eine Umleitung über die Warnowallee – St. Petersburger Str. – B.-Brecht-Str. zur B 103 ausgeschildert.

Vom 14. Juli, 18 Uhr bis 15. Juli, 6 Uhr sind in diesem Bereich die beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Warnemünde gesperrt. Für den Fahrverkehr in Fahrtrichtung Warnemünde ist eine Umleitung über den Schmarler Damm – Warnowallee zur B 103 ausgeschildert.

Vom 16. bis 20. Juli 2018 wird auf der B 103 im Bereich der Kreuzung Evershagen jeweils ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Warnemünde gesperrt.

Quelle: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Baustelle (61)Bauvorhaben (81)Stadtautobahn (55)Verkehr (385)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.