Wohnungsbrand in Toitenwinkel

In der Küche einer Wohnung im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel brach am Mittwochabend ein Feuer aus – die alkoholisierte Mieterin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung

27. Februar 2014
Wohnungsbrand in Toitenwinkel
Wohnungsbrand in Toitenwinkel

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es in den Abendstunden zum Ausbruch eines Feuers in der Küche einer Mietwohnung im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel.

Die eingesetzten Kameraden der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Rostock konnten den Brand schnell löschen.

Die alkoholisierte Mieterin der Wohnung erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wird im Krankenhaus behandelt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Rostock haben die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (361)Feuer (382)Feuerwehr (429)Polizei (3532)Toitenwinkel (161)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.