Linienbus bei Dummerstorf in Brand geraten

Ein Linienbus der Regionalbus Rostock GmbH geriet am Montagnachmittag auf der L 39 in der Nähe von Dummerstorf in Brand, die Fahrgäste konnten den Bus rechtzeitig verlassen

9. Juli 2018
Linienbus bei Dummerstorf in Brand geraten
Linienbus bei Dummerstorf in Brand geraten

Am Montag, 09.07.2018, gegen 17:20 Uhr geriet auf der L 39 in der Nähe von Dummerstorf ein Linienbus der Regionalbus Rostock GmbH auf Grund eines technischen Defektes in Brand.

Die Fahrgäste konnten den Bus ohne Gefährdung rechtzeitig verlassen.

Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehren Schlage/Pankelow und Dummerstorf konnte eine Ausbreitung des Brandes am Bus und vor allem an den angrenzenden Flächen verhindert werden.

Der Schaden am Bus beträgt ca. 150.000 EUR. Die L 39 musste zwischen den Anschlüssen zur BAB 19 Kessin und BAB 20 Dummerstorf für zwei Stunden voll gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (341)Dummerstorf (6)Feuer (361)Feuerwehr (404)Polizei (3262)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.