Polizei ermittelt nach Brand in Recyclingfirma

Beim Brand auf dem Gelände einer Recyclingfirma in Rostock-Schmarl trug heute Mittag ein Mitarbeiter schwere Brandverletzungen davon – die Polizei ermittelt

26. Mai 2016
Polizei ermittelt nach Brand in Recyclingfirma
Polizei ermittelt nach Brand in Recyclingfirma

Nach dem Brand auf dem Gelände einer Recyclingfirma in Rostock hat jetzt die Polizei Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das Feuer brach gegen 13:30 Uhr in einer Halle der Recyclingfirma im Rostocker Stadtteil Schmarl aus. Mitarbeiter bemerkten den Brand und informierten umgehend die Feuerwehr.

Ein Mitarbeiter, der sich in der Halle befand, trug nach ersten Erkenntnissen schwere Brandverletzungen davon und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen dauern weiter an. Derzeit untersuchen Mitarbeiter des Rostocker Kriminaldauerdienstes den Brandort.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Brand (388)Feuer (410)Feuerwehr (462)Polizei (3795)Schmarl (128)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.