Rostocker Feuerwehr löscht Schiffsbrand im Überseehafen

Am Liegeplatz 43 im Rostocker Überseehafen kam es heute Mittag zu einem Brand auf der BBC Bangkok, im Laderaum des Schiffes brennt die Maschinengondel einer Windkraftanlage – die Feuerwehr ist im Einsatz

8. September 2014
Rostocker Feuerwehr löscht Schiffsbrand im Überseehafen
Rostocker Feuerwehr löscht Schiffsbrand im Überseehafen

Heute, am 8. September 2014, kam es am Liegeplatz 43 im Rostocker Überseehafen ab etwa 12.19 Uhr aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand auf der BBC Bangkok. Zurzeit brennt im Laderaum des Schiffes unter Flagge von Antigua & Barbuda (Antillen) die Maschinengondel einer Windkraftanlage. Der Zugang zum Brandherd gestaltet sich infolge starker Rauch- und Hitzeentwicklung kompliziert.

Die Feuerwehr Rostock ist mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Brand (389)Feuer (411)Feuerwehr (465)Seehafen (168)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.