Brandstiftung in Toitenwinkel

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-King-Allee in Toitenwinkel wurden am Sonntag eine alte Couch und ein Sessel in Brand gesetzt

9. Juni 2014
Brandstiftung in Toitenwinkel
Brandstiftung in Toitenwinkel

Unbekannte Täter setzten am Sonntag gegen 18:30 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-King-Allee eine alte Couch und einen Sessel in Brand.

Durch das Feuer entstand Sachschaden an einer Abwasserleitung sowie durch die Verrußung in den Kellerräumen.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gehlsdorf konnten die Flammen schnell löschen. Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brandstiftung (225)Feuer (409)Feuerwehr (461)Polizei (3794)Toitenwinkel (172)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • Riddickin sagt:

    Nicht in der Martin-Luther-King-Allee sondern im Zum Lebensbaum 27 war die Brandstiftung.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.