Beach Royals Düsseldorf gewinnen Beachsoccer-Meisterschaft

Die Beach Royals Düsseldorf setzten sich im Finale der neunten Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft in Rostock-Warnemünde knapp mit 4:3 gegen die Lokalmatadore, die Rostocker Robben, durch.

29. August 2021
Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft 2021 in Warnemünde: Die Beach Royals Düsseldorf erobern die Beachsoccer-Krone. (Foto: TZRW/Joachim Kloock)
Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft 2021 in Warnemünde: Die Beach Royals Düsseldorf erobern die Beachsoccer-Krone. (Foto: TZRW/Joachim Kloock)

Nach einem Jahr ohne Zuschauer konnte das Publikum bei der neunten Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft in Warnemünde wieder dabei sein und sein Team anfeuern. Die Finalspiele wurden darüber hinaus im Livestream übertragen. Vor gefüllten Rängen und in Anwesenheit des Schirmherrn, Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe, und DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch konnten sich die Beach Royals Düsseldorf im Finale knapp mit 4 : 3 gegen die Lokalmatadore, die Rostocker Robben, durchsetzen und die Beachsoccer-Krone erobern.

„Besonders toll war, dass der sportliche Saisonhöhepunkt der Strandfußballer in diesem Jahr wieder vor Publikum stattfinden konnte. Das Turnier vor dieser malerischen Kulisse am Meer ist beste Werbung für das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern“, betonte Wirtschaftsminister Harry Glawe. Dem schloss sich Matthias Fromm, Tourismusdirektor Rostock & Warnemünde, an: „Gemeinsam und flexibel haben wir an die bisherige Erfolgsgeschichte im Strandfußball anknüpfen können. Wir hoffen sehr, im kommenden Jahr wieder alle interessierten Zuschauer in unserem ‚Ostseestadion‘ am Teepott empfangen zu können. Dann feiern wir mit der 10. Meisterschaft ein kleines Jubiläum.“

Für die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft hatten sich in diesem Jahr neben den Rostocker Robben auch Real Münster, die Beach Royals Düsseldorf und die Bavaria Beach Bazis qualifiziert. Der Platz 3 ging nach einem spannenden Match mit 3 : 1 an die Bavaria Beach Bazis.

Vorrunde:
Beach Royals Düsseldorf – Bavaria Beach Bazis 5 : 3
Real Münster – Rostocker Robben 4 : 5

Platz 3
Real Münster – Bavaria Beach Bazis 1 : 3

Platz 1
Beach Royals Düsseldorf – Rostocker Robben 4 : 3

Weitere Informationen unter https://www.dfb.de/beachsoccer

Quelle: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, Foto: Joachim Kloock

Schlagwörter: Fußball (821)Strand (182)Strandfußball - Beachsoccer (6)Warnemünde (1092)

Das könnte dich auch interessieren: