Navigationsgeräte aus Pkw gestohlen

Aus vier in Rostock-Reutershagen abgestellten Fahrzeugen wurden Navigationsgeräte entwendet, in Dierkow versuchten Diebe zwei Mazda zu stehlen

19. Oktober 2016
Navigationsgeräte aus Pkw gestohlen
Navigationsgeräte aus Pkw gestohlen

Am heutigen Morgen wurde die Polizei zu fünf Fahrzeugaufbrüchen verschiedener Marken gerufen.

Bei vier im Stadtteil Reutershagen abgestellten Fahrzeugen wurden dabei durch bislang unbekannte Täter Navigationsgeräte entwendet. Bereits gestern wurde der Einbruch in einen BWM X5 in der Bahnhofsvorstadt aufgenommen, hier haben die Diebe neben dem Navigationsgerät auch das Lenkrad und den Startknopf gestohlen.

In Rostock Dierkow wurden am Dienstag der Polizei die Diebstähle von zwei Pkw der Marke Mazda angezeigt.

Ein versteckter Schalter, der die Benzinpumpe ausschaltet, verhinderte den Diebstahl eines weiteren Mazdas in Dierkow. Das Fahrzeug rollte nur wenige Meter und verweigerte dann die Weiterfahrt.

Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen die Ermittlungen übernommen und prüft neben gesicherten Spuren auch Zusammenhänge zwischen den Diebstählen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (358)Dierkow (187)Fahrzeugaufbruch (37)Polizei (3578)Reutershagen (131)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.