Ehepaar auf Friedhof bestohlen

Einem älteren Ehepaar wurden gestern Nachmittag auf dem Neuen Friedhof in Rostock Jacke und Tasche gestohlen – sie hatten diese zur Grabpflege an einem Baum aufgehängt

15. März 2017
Ehepaar auf Friedhof bestohlen
Ehepaar auf Friedhof bestohlen

Ein älteres Ehepaar wurde gestern Nachmittag während eines Aufenthaltes auf dem Rostocker Neuen Friedhof bestohlen.

Der 77-Jährige und seine 75-jährige Ehefrau haben zwischen 13:30 Uhr und 16:00 Uhr auf dem Friedhof ein Grab gepflegt. Da ihnen dabei warm geworden war, hingen sie ihre Jacken und eine Tasche an einem in Sichtweite befindlichen Baum auf. Als sie die Grabpflege beendet hatten mussten sie feststellen, dass sowohl die Jacken als auch die Tasche von einem bislang unbekannten Täter entwendet worden waren.

Neben Schlüsseln und persönlichen Dokumenten, befanden sich in der Tasche auch EC-Karten und Bargeld.

Das Kriminalkommissariat Rostock hat die weiteren Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei allen Friedhofsbesuchern, keine Jacken, Taschen und Rucksäcke unbeaufsichtigt abzulegen, sondern Wertsachen stets am Körper zu tragen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (379)Friedhof (12)Polizei (3847)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.