Reitsättel und Hundefutter im Visier von Dieben

Aus der Anlage eines Pferdesportvereins in der Südstadt wurden vier Reitsättel entwendet, im Seehafen wurden aus einem Lkw 24 Säcke Hundefutter gestohlen

2. Januar 2013
Reitsättel und Hundefutter im Visier von Dieben
Reitsättel und Hundefutter im Visier von Dieben

Vier Reitsättel und diverses Reitzubehör entwendeten unbekannte Diebe in der Nacht zum 01.01.2013.

Am Neujahrstag gegen 18:00 Uhr wurde der Diebstahl der Sättel aus der Anlage eines Pferdesportvereins in der Rostocker Südstadt bemerkt. Die Geschädigten informierten umgehend die Polizei.

Nach ersten Erkenntnissen haben sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft. Es wurden Schränke bzw. Behältnisse geöffnet und durchsucht. Aus einem Sattelraum entwendeten die Diebe vier Sättel und diverses Zubehör.

Das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hundefutter im Visier von Dieben

Unbekannte entwendeten aus dem Laderaum eines Lkw 24 Säcke Hundefutter.

In der Silvesternacht hatten die Diebe die Plane des Lkw, der im Bereich des Rostocker Überseehafens abgestellt war, aufgeschlitzt und das Hundefutter entwendet. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock konnte Spurenmaterial sichern, welches nun ausgewertet wird.

Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (354)Polizei (3478)Seehafen (139)Südstadt (138)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.