Transporter und Pkw in Rostock gestohlen

Zwei Transporter und ein Pkw wurden am vergangenen Wochenende in Rostock und Warnemünde gestohlen

21. Juli 2014
Transporter und Pkw in Rostock gestohlen
Transporter und Pkw in Rostock gestohlen

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in ein Firmenobjekt im Rostock/Dalwitzhof ein. Entwendet wurden ein Wertgelass und ein Firmenfahrzeug. Dabei handelt es sich um einen grünen VW T5 mit Rostocker Kennzeichen. Der Einbruch in die Reinigungsfirma wurde heute Morgen von Mitarbeitern entdeckt und der Polizei gemeldet. Ermittler des Kriminaldauerdienstes kamen zum Einsatz und untersuchten das Gebäude nach Spuren. Die Einbrecher hatten die Räume der Firma buchstäblich auf den Kopf gestellt und schließlich den Tresor, in dem sich u.a. Schlüssel und Unterlagen befanden, sowie den T5 gestohlen.

Ein zweiter Transporter wurde gestern zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr in Warnmünde entwendet. Als die Besitzer des VW T4 vom Strand kamen, war das Fahrzeug, das in der Parkstraße, in der Nähe des Friedhofes abgestellt war, verschwunden.

Ebenfalls am Wochenende verschwand ein Pkw, der im Stadtteil Schmarl abgestellt war. Der Mercedes parkte am Straßenrand im Taklerring und wurde vermutlich in der Zeit vom 18.-07.2014 / 18:30 Uhr zum 19.07.2014 / 12:40 Uhr gestohlen.

Alle drei Fahrzeuge wurden umgehend in Fahndung gesetzt. Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat Rostock.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (349)Polizei (3450)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.