Einbrecher in Evershagen auf frischer Tat gestellt

Auf frischer Tat konnten zwei Männer beim Einbruch in einen Asia-Imbiss in der Maxim-Gorki-Straße von der Polizei gestellt werden

9. April 2015
Einbrecher in Evershagen auf frischer Tat gestellt
Einbrecher in Evershagen auf frischer Tat gestellt

Nach einem Bürgerhinweis konnten Polizeibeamte des Reviers Lichtenhagen zwei Einbrecher auf frischer Tat stellen.

Beide hatten die Tür eines Asia-Imbisses in der Maxim-Gorki-Straße aufgehebelt und waren in der Folge in das Objekt eingedrungen.

Bei Eintreffen der Polizei befanden sich beide Täter (43 und 29 Jahre alt) noch in den Räumlichkeiten des Imbisses. Einen Teil der Beute hatten sie bereits zum Abtransport bereitgestellt.

Das Aufbruchswerkszeug stellte die Polizei in unmittelbarer Tatortnähe sicher.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden beide aus der Dienststelle entlassen. Die kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung erfolgt durch das KK Rostock.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Einbruch (214)Evershagen (179)Polizei (3532)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.