Neue Eisbärin Lili im Zoo Rostock

Das sechsjährige Eisbärenweibchen Lili ist gestern im Zoo Rostock angekommen. Sie wird künftig zusammen mit Noria auf einer Anlage im Polarium leben.

25. Mai 2022
Eisbärin Lili hat bereits nach der Ankunft in Rostock vorsichtig ihr neues Revier erkundet. (Foto: Daniela Lahn)
Eisbärin Lili hat bereits nach der Ankunft in Rostock vorsichtig ihr neues Revier erkundet. (Foto: Daniela Lahn)

Das sechsjährige Eisbärenweibchen Lili ist gestern gut im Zoo Rostock angekommen. Sie wird künftig zusammen mit Noria auf einer Anlage im Polarium leben. Darüber informierte heute Zoodirektorin Antje Angeli.

„Der Transport ist langfristig vorbereitet worden.  Lili wurde zum Beispiel darauf trainiert, allein in die Transportkiste zu gehen, so dass der Transport sehr entspannt für die junge Eisbärin verlief“, so die Zoodirektorin. „Wir sind sehr froh, dass wir nach dem Umzug von Akiak nach Frankreich jetzt wieder drei erwachsene Eisbären im Polarium haben und Noria eine Gefährtin erhält.“

Lili ist am 11. Dezember 2015 im Zoo am Meer in Bremerhaven geboren und 2017 in den Wildlands Adventure Zoo Emmen in den Niederlanden gewechselt. Dort lebte sie mit drei anderen weiblichen Eisbären in einer Gruppe zusammen. „Eigentlich ist Lili schon immer zumindest eine Halbrostockerin gewesen“, so die Kuratorin für Säugetiere, Daniela Lahn. Ihre Mutter Valeska, die Tochter von Vienna und Churchill und Zwillingsschwester von Venus, ist am 9. Dezember 2004 im Zoo Rostock geboren und lebt seit 2012 in Bremerhaven. Ihr Vater Lloyd ist am 26. November 2000 im Tiergarten Schönbrunn in Wien geboren. Er ist in diesem Jahr in den Zoo Karlsruhe umgezogen. Nachwuchs hat Lili bisher noch nicht bekommen, da sie immer in Gruppen mit weiblichen Tieren zusammenlebte.

„Lili kommt zu uns als Gesellschaft für unsere Eisbärin Noria. Diese ist sehr verspielt, so dass wir uns über das Europäische Erhaltungszuchtprogramm um eine passende Partnerin bemüht hatten. Lili wird allerdings noch etwas Zeit zur Eingewöhnung benötigen und erst dann regelmäßig zu sehen sein. Sizzel und ihre Jungtiere Kaja und Skadi werden auf der einen Anlage und Noria und Lili auf der anderen Anlage unterwegs sein“, kündigte die Kuratorin an.

Eisbären im Rostocker Zoo

  • Noria, geb. am 21.11.2015 in Brno, in Rostock seit 15.09.2018
  • Sizzel, geb. am 2.12.2014 in Rotterdam, in Rostock seit 17.10.2018
  • Skadi, geb. am 14.11.2021 im Zoo Rostock (Eltern: Sizzel und Akiak)
  • Kaja, geb. Am 14.11.2021 im Zoo Rostock (Eltern: Sizzel und Akiak)

Quelle: Zoo Rostock, Foto: Daniela Lahn

Schlagwörter: Eisbär (42)Polarium (34)Zoo Rostock (279)