Polarium

Nordwasser übernimmt Patenschaft für Pinguine im Zoo

Nordwasser übernimmt Patenschaft für Pinguine im Zoo

Der Geschäftsführer der Nordwasser GmbH Rostock, Wolf-Thomas Hendrich, besuchte heute persönlich die neuen Patentiere des Rostocker Wasserversorgers. Für die Bewohner des im September eröffneten Polariums bedeutete das vor allem eine Extraportion mit frischem Fisch aus der Hand des Wasserexperten. ...

13. Dezember 2018 | weiterlesen
Zoo Rostock ist erneut bester Tierpark in Europa

Zoo Rostock ist erneut bester Tierpark in Europa

Der britische Zooexperte Anthony Sheridan hat erneut den Rostocker Zoo zum besten europäischen Tierpark in der Kategorie B von 500.000 bis 1 Million Besuchern jährlich gekürt und heute an Zookuratorin Antje Zimmermann die begehrte Trophäe, den Tigerpokal des „Best European Zoo Award“ überreicht. ...

6. November 2018 | weiterlesen
Sizzel macht das Eisbärentrio im Polarium komplett

Sizzel macht das Eisbärentrio im Polarium komplett

Kinder drücken ihre Nase ans große Unterwasserbecken im Polarium. Spring rein, spring rein, hoffen sie. Schon seit einer Weile schleicht Sizzel am Ufer hin und her, reckt ihre Nase zur Witterung nach oben, wo ein Tierpfleger sie mit Fisch und Spielzeug ins Wasser zu locken versucht. „Sie hat sich ...

24. Oktober 2018 | weiterlesen
Polarium im Zoo Rostock eröffnet

Polarium im Zoo Rostock eröffnet

Noria und Akiak, zwei der größten Landraubtiere der Erde, sowie 26 Humboldtpinguine sind schon vor einigen Tagen in das neue Polarium des Rostock Zoos eingezogen. Ab morgen dürfen dann auch die Zoobesucher die neue Anlage für Eisbären und Pinguine in Augenschein nehmen. Nachdem die letzten arktischen ...

21. September 2018 | weiterlesen
Eisbären Noria und Akiak im Rostocker Zoo angekommen

Eisbären Noria und Akiak im Rostocker Zoo angekommen

Nach den Pinguinen sind nun auch die beiden Eisbären Noria aus dem Zoo Brno in Tschechien und Akiak aus dem Tierpark Rhenen in den Niederlanden gut im Rostocker Zoo gelandet. „Die beiden Transporte sind sehr gut verlaufen und unsere beiden Neuzugänge haben schon intensiven Kontakt zum Eisbären-Tierpfleger-Team“, ...

18. September 2018 | weiterlesen
Humboldtpinguine sind die ersten Bewohner des Polariums

Humboldtpinguine sind die ersten Bewohner des Polariums

Sie sind die ersten Bewohner des Polariums – 21 Humboldtpinguine aus Wien und Berlin. Heute haben sie das erste Mal vorsichtig einen kleineren Ausflug auf die neue große Anlage gewagt. Erst seit dem 31. August sind die zehn Humboldtpinguine aus dem Zoo Berlin und elf aus dem Tiergarten Schönbrunn ...

7. September 2018 | weiterlesen
Das Polarium eröffnet am 22. September

Das Polarium eröffnet am 22. September

Nun steht das offizielle Eröffnungsdatum des Polarium fest. Ab Sonnabend, dem 22. September, ist die neue Heimstätte der Eisbären und Pinguine für alle Zoobesucher (ab 9.00 Uhr) geöffnet. „Wir freuen uns riesig, dass wir die Eröffnung noch pünktlich vor dem großen Zoofest am 23. September realisieren ...

15. August 2018 | weiterlesen
Polarium - Kunst mit dem Hochdruckreiniger

Polarium - Kunst mit dem Hochdruckreiniger

Ist das Kunst oder kann das weg? Der Spruch passt auch zum Polarium, denn hier integriert der Zoo Rostock Teile der historischen Bärenburg. Leider haben die Jahre den traditionsreichen Wänden stark zugesetzt und mussten für die neue Attraktion herausgeputzt werden. Doch eine einfache Säuberung kam ...

25. Juli 2018 | weiterlesen
Eisbär aus Eis wirbt bei Karls fürs Polarium

Eisbär aus Eis wirbt bei Karls fürs Polarium

Während die Menschen den warmen Sommer genießen, hat sich der international bekannte Eiskünstler Sergey Tselebrovskiy seit über einer Woche in die eiskalte Ausstellungshalle in Karls Erlebnis-Dorf zurückgezogen, um ein neues Stadtkapitel für Rostock aufzuschlagen. An der Stelle der 1958 eröffneten ...

20. Juli 2018 | weiterlesen
Eisbären Akiak und Noria ziehen ins Polarium im Zoo Rostock

Eisbären Akiak und Noria ziehen ins Polarium im Zoo Rostock

Fast zwei eisbärenfreie Jahre nähern sich ihrem Ende, sehr zur Freude der Mitarbeiter des Rostocker Zoos. Diese fiebern der Ankunft des jungen Eisbärenpärchen Ende August entgegen und dann werden vermutlich alte Erinnerungen geweckt. Der nur wenige Tage vor Fiete am 22. November 2014 in Rhenen (Niederlande) ...

4. Juni 2018 | weiterlesen
Polarium im Zoo Rostock feiert Richtfest

Polarium im Zoo Rostock feiert Richtfest

Der Rohbau des Polarium steht und gemeinsam mit allen Beteiligten, den Mitarbeitern sowie vielen Förderern und Partnern des Zoos wurde heute das Richtfest zünftig gefeiert. Wirtschaftsminister Harry Glawe, Oberbürgermeister Roland Methling und Zoodirektor Udo Nagel dankten allen Mitwirkenden, die ...

4. Mai 2018 | weiterlesen
Betonbecken für Aquarien im Zoo Rostock eingesetzt

Betonbecken für Aquarien im Zoo Rostock eingesetzt

Mit großen Becken, Wasser und Kränen kennen sich die Mitarbeiter der Rostock Port GmbH bestens aus. Deshalb war der langjährige Premiumpartner des Rostocker Zoos auch sehr an einem Baustellen-Termin der besonderen Art interessiert. Der Geschäftsführer der Rostocker Hafengesellschaft, Dr. Gernot ...

7. März 2018 | weiterlesen
Eisbärin Vienna im französischen Zoo verstorben

Eisbärin Vienna im französischen Zoo verstorben

Eigentlich sollte Vienna ihren wohlverdienten Ruhestand ab Herbst im neuen Polarium genießen. Die hochbetagte Eisbärendame starb jedoch am Samstag im französischen Zoo La Palmyre, in dem sie übergangsweise untergebracht war. Darüber wurde der Zoo Rostock heute früh informiert. „Vienna hat 26 ...

15. Januar 2018 | weiterlesen
Grundsteinlegung für das Polarium

Grundsteinlegung für das Polarium

Eine riesige Baugrube gehört derzeit zu den Attraktionen in Europas bestem Zoo: dem Zoo Rostock. An der Stelle, wo einst die Bärenburg lag, soll hier im nächsten Jahr das Polarium eröffnet werden, die neue Anlage für Eisbären und Pinguine. Heute wurde der Grundstein gelegt. Ein wichtiger Projektmeilenstein ...

26. Oktober 2017 | weiterlesen
Aussichtsplattform fürs Polarium im Rostocker Zoo eröffnet

Aussichtsplattform fürs Polarium im Rostocker Zoo eröffnet

Das Interesse am neuen Polarium ist auch in der Bauphase riesig. Zoodirektor Udo Nagel hat deshalb heute eine Aussichtsplattform eröffnet, von der aus kleine und große Zoobesucher einen guten Blick über das gesamte Baufeld werfen können. Bis zum 800. Geburtstag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ...

12. Mai 2017 | weiterlesen
Fichte - Baum des Jahres im Zoo Rostock gepflanzt

Fichte - Baum des Jahres im Zoo Rostock gepflanzt

Mit Baumpflanzungen und weiteren Aktionen, organisiert vom Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, wurde heute in der Hansestadt Rostock an mehreren Standorten der Internationale Tag des Baumes gewürdigt. Seit 11 Uhr ziert nun auch eine neue Fichte aus der Rostocker Heide das Areal vor ...

25. April 2017 | weiterlesen
Das Polarium im Rostocker Zoo wird teurer

Das Polarium im Rostocker Zoo wird teurer

Das Polarium, Rostocks neue Eisbärenanlage, wird teurer als geplant. 1,5 Millionen Euro mehr als ursprünglich kalkuliert wird das aktuelle Großbauprojekt des Rostocker Zoos wohl kosten. „Die Kostenrechnung geht jetzt von etwas über elf Millionen Euro aus“, informiert Oberbürgermeister Roland ...

6. März 2017 | weiterlesen
Polarium im Rostocker Zoo steht vor dem Baustart

Polarium im Rostocker Zoo steht vor dem Baustart

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Rostocker Zoo und mit dem Polarium steht ein vielversprechendes Zukunftsprojekt vor dem Baustart. Der Zoo war auch 2016 eine der besucherstärksten Freizeiteinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern. 638.982 Besucher wurden an der Rennbahnallee gezählt, im Vergleich ...

23. Januar 2017 | weiterlesen
Eisbär Fiete lebt jetzt in Ungarn

Eisbär Fiete lebt jetzt in Ungarn

Ende der letzten Woche waren mehrere Pfleger und Mitarbeiter aus dem Sóstó Zoo nach Rostock gekommen, um Fiete abzuholen. Dabei nutzen sie die Gelegenheit, Fiete in seiner gewohnten Umgebung kennenzulernen und sich möglichst viel mit seinen Rostocker Pflegern auszutauschen. „Die Kollegen aus dem ...

15. November 2016 | weiterlesen
Zoo Rostock: Abschied von den Eisbären

Zoo Rostock: Abschied von den Eisbären

Tschüs Fiete, Vilma und Vienna. Rostock hat sich heute auf einem großen Fest von seinen Eisbären und Pinguinen verabschiedet. Für die Besucher war es heute die letzte Möglichkeit, vor dem Abriss der historischen Bärenburg noch einmal hinter die Kulissen des in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts ...

16. Oktober 2016 | weiterlesen
Polarium im Zoo Rostock - so soll es aussehen

Polarium im Zoo Rostock - so soll es aussehen

Startschuss im Zoo Rostock und ganz vorne steht die Hamburger Arbeitsgemeinschaft Pol-Position, die als Generalplaner die Regie beim Bau des Polarium übernehmen wird. Das Ausstellungskonzept wird von der dan pearlman Markenarchitektur GmbH aus Berlin umgesetzt. Beide Unternehmen haben sich in einer ...

16. Juni 2016 | weiterlesen
Zoo Rostock zieht Bilanz und kündigt Preisanpassungen an

Zoo Rostock zieht Bilanz und kündigt Preisanpassungen an

Trotz verheerender Vogelgrippe im Januar haben im vergangenen Jahr wieder mehr als 600.000 Menschen den Rostocker Zoo besucht. Mit 639.513 Gästen (2014: 632.337) bleibt der Zoo Rostock die beliebteste Freizeiteinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern. 15.145 Zoobesucher besitzen eine Jahreskarte und 215 ...

26. Januar 2016 | weiterlesen
Kamtschatkabärenzwillinge Wanja und Misho verlassen den Zoo Rostock

Kamtschatkabärenzwillinge Wanja und Misho verlassen den Zoo Rostock

Die Vorbereitungen für das Polarium, der neuen Heimstätte der Eisbären und Pinguine, nehmen so langsam Gestalt an. Schweren Herzens musste sich nun der Zoo Rostock von seinen beiden Kamtschatkabären trennen, die auf Bitten des Hamburger Tierparks vorübergehend auf der Bärenburg gelebt haben. Misho ...

14. Januar 2016 | weiterlesen
Wanja und Misho toben auf der Rostocker Bärenanlage

Wanja und Misho toben auf der Rostocker Bärenanlage

„Die schöne Anlage!“ Das Bedauern der Zoomitarbeiter, dass das Braunbärenfreigehege wohl in einigen Wochen nicht mehr so schön grün aussehen wird, ist viel geringer als ihre Freude angesichts der beiden jungen Bären, die darauf herumtollen und dabei den Bewuchs schon ordentlich zerlegen. Wanja ...

5. Mai 2014 | weiterlesen