Fahrraddiebe in Rostock aktiv

Nachdem allein gestern 13 Diebstähle von Fahrrädern in der Innenstadt, der KTV sowie im Rostocker Nordwesten angezeigt wurden, warnt die Rostocker Polizei vor Fahrraddieben

17. Oktober 2018
Fahrraddiebe in Rostock aktiv
Fahrraddiebe in Rostock aktiv

Die Rostocker Polizei warnt aktuell vor Fahrraddieben. Allein gestern wurden 13 Diebstähle angezeigt.

Vor allem in der Innenstadt und der KTV aber auch im Rostocker Nordwesten waren die Diebe unterwegs und entwendeten die Räder aus Kellern, von Hinterhöfen oder Fahrradständern im öffentlichen Bereich. Gestohlen wurden dabei alle Arten von Rädern – Elektrofahrräder ebenso wie Renn- und Tourenräder bis hin zum Klapprad.

Jährlich werden in der Hansestadt Hunderte Fahrräder gestohlen. So waren es im vergangenen Jahr insgesamt 1132 Räder (2016 = 1170 Räder). In diesem Zusammenhang rät die Polizei allen Fahrradfahrern Vorsorge zu treffen.

Weiterführende Informationen zum Diebstahlsschutz: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/diebstahl-von-zweiraedern/fahrradpass-app/

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (350)Fahrrad (122)Polizei (3456)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.