Graffiti am Polizeizentrum in der Ulmenstraße

In den frühen Morgenstunden wurde eine Mauer des Polizeizentrums Rostock in der Ulmenstraße beschmiert – die Polizei konnte zwei Tatverdächtige stellen

18. Juni 2016
Graffiti am Polizeizentrum in der Ulmenstraße
Graffiti am Polizeizentrum in der Ulmenstraße

In den frühen Morgenstunden des 18.06.2016 beschmierten zwei unbekannte Personen eine Mauer des Polizeizentrums Rostock in der Ulmenstraße sowie einen Stromkasten direkt vor der Liegenschaft.

Durch die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung konnten durch Kräfte des Polizeihauptreviers Rostock in der Nähe der Dienststelle zwei verdächtige Personen gestellt werden. Diese hatten diverse Graffiti-Utensilien bei sich, unter anderem Sprühfarbe in dem Farbton der Schmierereien am Polizeizentrum.

Gegen die Personen wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Graffiti gefertigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Graffiti (68)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (216)Polizei (3508)Ulmenstraße (7)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.