Graffitisprayer in Schutow gestellt

Nachdem zwei junge Männer Graffiti auf die Wände einer Bauruine in Rostock-Schutow gesprayt haben, ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung

16. Juli 2018
Graffitisprayer in Schutow gestellt
Graffitisprayer in Schutow gestellt

Gegen zwei junge Männer, die in Rostock Schutow Graffiti gesprayt hatten, wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Zeugen hatten die beiden 19 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen am Samstagabend dabei beobachtet, wie diese die Wände einer Bauruine großflächig besprühten. Die Beamten konnten die beiden jungen Männer noch auf dem Gelände feststellen.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden beide vor Ort entlassen.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Rostock dauern weiter an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Graffiti (62)Polizei (3232)Schutow (24)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.