Handy-Raub in der Parkstraße

Einer 19-jährigen Frau wurde vergangene Nacht in der Rostocker Parkstraße ihr Mobiltelefon entrissen – der 20-jährige Täter wurde noch in der Nähe von der Polizei gestellt

25. Juni 2016
Handy-Raub in der Parkstraße
Handy-Raub in der Parkstraße

Am 25.06.2016 gegen 03:15 Uhr wurde der 19-jährigen Geschädigten in der Rostocker Parkstraße Höhe Bushaltestelle von einem 20-jährigen Täter ein Mobiltelefon entrissen.

Der Täter konnte aufgrund der Personenbeschreibung des Opfers schnell in Tatortnähe aufgefunden werden.

Die Geschädigte blieb unverletzt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Hansaviertel (42)Polizei (3508)Raub (351)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.