Herbert Grönemeyer Tour 2011

Auf einer Pressekonferenz in der Yachthafenresidenz Hohe Düne kündigt der Musiker den Start seiner Tour in Rostock an

29. September 2010, von
Herbert Grönemeyer in Rostock
Herbert Grönemeyer in Rostock

Herbert Grönemeyer Fans dürfen sich freuen. Der Musiker arbeitet gerade intensiv an einem neuen Album. Im nächsten Frühjahr wird es veröffentlicht. Die erste Single wird bereits Anfang 2011 erscheinen.

Dazu gibt es eine Tournee und diese startet in keiner geringeren Stadt als Rostock. Am 31. Mai wird Herbert Grönemeyer hier im IGA-Park auftreten.

Herbert Grönemeyer in Rostock
Herbert Grönemeyer in Rostock

Um seine Pläne anzukündigen, war der Musiker heute schon mal in die Yachthafenresidenz Hohe Düne gekommen. Rostock ist für ihn eine besondere Stadt, da er hier sein erstes Konzert nach der Wiedervereinigung gegeben hatte, so Grönemeyer.

Nicht zu vergessen auch sein Auftritt beim Konzert „Deine Stimme gegen Armut“ im Rahmen des G8-Gipfels. Zur Erinnerung hatte ihm Oberbürgermeister Roland Mehrling das Gästebuch der Stadt mitgebracht. Nun hatte ihn die Yachthafenresidenz Hohe Düne nach Rostock eingeladen. Hier will er demnächst für die Tournee proben. Rostock bietet sehr gute Voraussetzungen. „Hier gibt es genügend Platz für den Produktionsaufbau“, lobte Herbert Grönemeyer die Bedingungen der Stadt.

Herbert Grönemeyer in Rostock
Herbert Grönemeyer in Rostock

Bis es aber soweit ist, gibt es noch einiges zu tun. Die Musik für das neue Album sei schon fertig. Jetzt müssen nur noch die Texte geschrieben werden. „Ich schreibe aus dem Bauch heraus. Es gibt viele Themen, die ich interessant finde, die mir aber nicht gelingen. Manchmal schreibe ich fünf Texte, schmeiße sie weg und nehme dann den sechsten. Das Texten macht Arbeit. Der Vorgang ist unheimlich chaotisch“, sagte Herbert Grönemeyer, der sich mit dem Komponieren leichter tut. Jetzt arbeitet er aber präzise auf seine Deadline hin.

Denn für seine Fans legt er sich gern ins Zeug. „Ein Konzert ist für mich wie ein Abendessen“, erklärt Herbert Grönemeyer. „Ich gucke schon, ob das Publikum eine gute Zeit hat.“

Herbert Grönemeyer in Rostock
Herbert Grönemeyer in Rostock

Im nächsten Jahr wird die Fangemeinde des Musikers wieder die Gelegenheit zu einem Abend mit ihrem Star haben. In Hamburg, Hannover, Berlin und weiteren Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz wird er dann Konzerte geben.

Herbert Grönemeyer selbst freut sich natürlich auch schon auf die Tour 2011. Unter anderem auf Stuttgart, weil es dort neben einem klasse Publikum auch „mörderischen Kartoffelsalat“ gebe. Hmm, ob der so für die Stuttgarter spricht

Tickets für die Grönemeyer Tour 2011 gibt es ab dem 2. Oktober exklusiv bei CTS Eventim. Der reguläre Kartenvorverkauf beginnt dann ab dem 9. Oktober bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Für alle Fans, die heute nicht in der Yachthafenresidenz Hohe Düne bei der Pressekonferenz von Herbert Grönemeyer dabei sein konnten, gibt es hier noch einen kleinen Videomitschnitt.

Schlagwörter: Herbert Grönemeyer (2)IGA-Park (94)Konzert (321)Musik (322)Yachthafenresidenz (16)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.