Gefährliche Körperverletzung in Rostocker Schnellrestaurant

Auf der Toilette eines Schnellrestaurants im Rostocker Stadtzentrum schlugen unbekannte Täter auf zwei Geschädigte ein und verletzten diese

23. Oktober 2012
Körperverletzung im Schnellrestaurant
Körperverletzung im Schnellrestaurant

In einem Schnellrestaurant im Stadtzentrum der Hansestadt Rostock kam es am 22.10.2012 gegen 20:10 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Auf der Toilette des Schnellrestaurants schlugen unbekannte Täter aus einer ca. 6 Personen umfassenden Gruppe auf zwei Geschädigte ein und verletzten diese.

Beide verletzten Personen wurden in die Chirurgische Klinik der Universität Rostock gebracht und dort medizinisch versorgt.

Zum Motiv der Tat gibt es noch keine Anhaltspunkte.

Die Täter sind flüchtig und konnten bei der sofort eingeleiteten Fahndung nicht gestellt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Körperverletzung (246)Polizei (3876)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.