Luxusyacht „Samar“ macht im Stadthafen Rostock fest

77 Meter lange Luxusyacht eines milliardenschweren kuwaitischen Scheichs ist auf der Warnow zu bewundern

13. Juni 2012, von
Die Luxusyacht Samar hat im Stadthafen Rostock festgemacht
Luxusyacht "Samar" im Stadthafen

Eine weiße, 77 Meter lange Luxusyacht zieht seit gestern Abend die Blicke der Passanten im Stadthafen auf sich. Ausgestattet mit mehreren Pools, einem Kino, Sauna, Fitnessraum und Bars auf vier Decks zählt die „Samar“ zu den größten und teuersten privaten Motoryachten der Welt. Ach ja, für einen Helikopter ist an Bord auch noch Platz. Mit dem soll der Schiffseigner, der kuwaitische Scheich Kutayba Youssef Ahmad Alghanim, aber schon Richtung Berlin abgedüst sein, bevor die Yacht im Stadthafen anlegte.

Übrigens überlässt der Milliardär, der zu den reichsten Männern der Welt zählt, das nach seiner Tochter benannte Schiff auch Charterern – für läppische 650.000 Euro pro Woche. Bis Sonntag könnt ihr euch ja mal zumindest von außen anschauen, ob das für euch infrage kommt.

Schlagwörter: Luxusyacht (1)Schiffe im Stadthafen (30)Schifffahrt (64)Stadthafen (273)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.