Ein Verletzter nach Messerstecherei in Dummerstorf

Bei einem Streit wurde einem 41-jährigen Mann am Mittwochabend in einer Kleingartenanlage in Dummerstorf in den Bauch gestochen

24. Dezember 2015
Ein Verletzter nach Messerstecherei in Dummerstorf
Ein Verletzter nach Messerstecherei in Dummerstorf

Am 23.12.2015 kam es gegen 18:10 Uhr in Dummerstorf (LK Rostock) im Pankelower Weg zu einem Streit zwischen zwei Männern.

In der dortigen Kleingartenanlage eskalierte eine zuerst verbale in eine tätliche Auseinandersetzung. Hierbei wurde in der Folge ein 41-jähriger Mann von dem 35-jährigen Tatverdächtigen in den Bauch gestochen.

Der Geschädigte erlitt eine nicht lebensbedrohliche Verletzung, welche operiert werden musste.

Aufgrund der Alkoholisierung des Tatverdächtigen wurde dieser in Gewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dummerstorf (8)Körperverletzung (229)Polizei (3623)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.