Mülltonnen-Brand in Dierkow

In der Heinrich-Tessenow-Straße in Rostock-Dierkow brannten in der Nacht Abfallbehälter – die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

18. Mai 2014
Mülltonnen-Brand in Dierkow
Mülltonnen-Brand in Dierkow

Am 18.05.2014 um 04:14 Uhr wurde der Polizei der Brand von Mülltonnen in Rostock-Dierkow gemeldet.

Vor Ort wurde festgestellt, dass in der Heinrich-Tessenow-Straße Nr. 38 an der Giebelseite eine blaue 500 l Mülltonne in voller Ausdehnung brannte. Der Brand griff auf eine weitere gelbe und eine braune Tonne über die ebenfalls zerstört wurden.

Unbekannte Täter hatten auf bisher unbekannte Weise das Feuer in der blauen Tonne (Altpapier) gelegt. Der vorläufige Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung nach den unbekannten Tätern aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (388)Brandstiftung (226)Dierkow (193)Feuer (410)Feuerwehr (462)Polizei (3799)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.