Verletzter in Obdachlosenunterkunft aufgefunden

Ein Bewohner der Obdachlosenunterkunft in Rostock-Toitenwinkel wurde heute Morgen mit Schnittverletzungen aufgefunden – die Polizei ermittelt zur Herkunft der Verletzungen

8. Oktober 2017
Verletzter in Obdachlosenunterkunft aufgefunden
Verletzter in Obdachlosenunterkunft aufgefunden

Am 08.10.2017 wurde gegen 08:00 Uhr in der Albert-Schweitzer-Str. 26 in Rostock ein verletzter Mann aufgefunden.

Ein Betreuer der dortigen Obdachlosenunterkunft fand einen 63-jährigen Bewohner mit Schnittverletzungen im Rückenbereich.

Der Geschädigte, welcher alkoholisiert war, wurde zur Behandlung stationär aufgenommen.

Da die Herkunft der Verletzungen derzeit unklar ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Körperverletzung (150)obdachlos (2)Polizei (2704)Toitenwinkel (112)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar