Geflohener Strafgefangener in Berlin gefasst

Der am 9. März bei einem Besuch der HNO-Klinik geflüchtete Patient des Maßregelvollzuges der Forensischen Klinik Rostock Ralf J. wurde heute Abend in Berlin gefasst

20. März 2015
Geflohener Strafgefangener in Berlin gefasst
Geflohener Strafgefangener in Berlin gefasst

Nach intensiver Ermittlungsarbeit konnte heute um 18.40 Uhr der am 09.03.2015 um 07.16 Uhr aus der Hals-Nasen Ohren Klinik, im Rahmen einer Ausführung aus der Forensischen Klinik, entflohene Ralf J. in Berlin festgenommen werden.

Bereits seit einer Woche gab es Hinweise darauf, dass der Gesuchte sich in der Bundeshauptstadt aufhält. Gemeinsam mit der Berliner Polizei wurden intensive offene und verdeckte Maßnahmen durchgeführt, die heute zu einem geplanten Zugriff durch Berliner Spezialeinheiten führten. Der gesuchte Ralf J. war im Berliner Obdachlosenmilieu untergetaucht und wurde vor einer Obdachlosenunterkunft festgenommen. Dort hielt er sich bereits seit acht Tagen auf.

Seit der Kenntnis von der Flucht hatte die Polizei in Rostock mit umfangreichen Maßnahmen nach dem Straftäter gesucht. Insgesamt gingen mehr als 150 Hinweise aus der Bevölkerung ein. An den Suchmaßnahmen waren über den gesamten Zeitraum mehr als 360 Beamte der Schutz- und Kriminalpolizei beteiligt.

In der letzten Woche lag der Schwerpunkt der polizeilichen Maßnahmen auf den mit der Berliner Polizei abgestimmten kriminalpolizeilichen Ermittlungen, die heute zum Erfolg führten.

Ralf J. wird jetzt wieder in den Zuständigkeitsbereich der Justiz überführt.

Der Leiter der Polizeiinspektion Rostock, Polizeidirektor Michael Ebert, bedankt sich ausdrücklich bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung bei der Fahndung nach dem Straftäter.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Flucht (7)Polizei (3876)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • Pia sagt:

    Naja schön dass er gefangen wurde, aber er ist da nicht so gut aufgehoben. Denn er wurde von den ausm Knast verprügelt… das finde ich Scheiße!

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.