Polizei fahndet mit Phantombild nach Handtaschenräuber

Nach dem schweren Raub am Morgen des 16. Mai 2012 in der Rostocker Innenstadt fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem unbekannten Täter

20. Juni 2012
Nach dem schweren Raub am Morgen des 16. Mai 2012 in der Rostocker Innenstadt fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem unbekannten Täter
Nach dem schweren Raub am Morgen des 16. Mai 2012 in der Rostocker Innenstadt fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem unbekannten Täter

Nach dem schweren Raub vom 16. Mai 2012 fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem unbekannten Täter.

Mit einem Butterflymesser hatte der Mann einer 27-Jährigen am frühen Morgen in der Rostocker Innenstadt aufgelauert. Die Frau, die gerade auf dem Weg zur Arbeit war, hatte aus Angst ihre Hand- sowie die Laptoptasche herausgegeben.

Die junge Frau erlitt einen Schock und musste ärztlich behandelt werden. Der Täter war mit seiner Beute nach dem Überfall zu Fuß aus der Fischerstraße in die Grapengießer Straße geflüchtet.

Der im Phantombild dargestellten Täter wird weiterhin wie folgt beschrieben:

  • 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlanke Gestalt
  • 25 bis 30 Jahre alt
  • kurzer "Dreitagebart"
Polizei fahndet mit Phantombild nach Handtaschenräuber
Polizei fahndet mit Phantombild nach Handtaschenräuber

Bekleidet war der Räuber zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke der Marke "Jack Wolfskin" und einem dunklen Basecap mit Aufschrift (im Phantombild nicht dargestellt).

Ein erster Zeugenaufruf der Kriminalpolizei unmittelbar nach dem Überfall erbrachte keine Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führten.

Jetzt bittet die Polizei erneut um Mithilfe der Bevölkerung. Wer kennt den im Phantombild dargestellten Mann oder kann Hinweise zu seinem Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst, Rostock, Blücherstraße 1-3, Tel. 0381/652-6224, jede andere Dienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fahndung (37)Handtaschenraub (27)Innenstadt (177)Polizei (3876)Raub (367)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.